PROGRAMM 2021

Buchpräsentation in der Kulturscheune Drochtersen
Auf Einladung der „Initiative Kulturscheune“ kommt Frank Lüngen am Dienstag, 28 September 2021 um 19.00 Uhr
zu einer interaktiven Lesung nach Drochtersen.
Mit dabei hat er sein 2021 erschienenes Buch –„Plötzlich war es Krebs“-. Das Buch hat er gemeinsam mit seiner Frau Sibylle geschrieben. Sie werden auch gemeinsam zur Buchpräsentation erscheinen. Sibylle Lüngen wird einige Abschnitte aus dem Buch vorlesen und Frank Lüngen erzählt dazu über weitere Erfahrungen aus seinem „Mutmach-Buch“ für Betroffene, Angehörige und Interessierte.
Die Diagnose Lymphdrüsenkrebs hat Frank Lüngen den Boden unter den Füßen weggerissen.Auch er stellte sich die Frage, warum gerade ich ? Eine Frage, die sich alle Betroffenen stellen, auf die es aber keine Antwort gibt. Nach einer Phase der Ohnmacht hat Frank Lüngen seinem „Arschloch“, wie er seinen Tumor nannte, der sich durch seinen Körper und seine Psyche zog, den Kampf angesagt.
Die Unterstützung seiner Familie, seiner Freunde, dem Glauben an sich selbst, eine positive Einstellung und der Blick nach vorne haben ihm geholfen, den bevorstehenden schweren Weg zu gehen.
Mit Herz und ehrlichen Worten beschreibt Frank Lüngen seinen ganz eigenen Weg der Krankheitsverarbeitung.
Mit seinem Blick auf das „Gute im Schlechten“ möchte Frank Lüngen anderen Menschen, die das gleiche Schicksal getroffen hat motivieren, sich selbst nicht aufzugeben, allerdings nicht ohne die damit verbundenen Ängste und Sorgen außer acht zu lassen. Frank Lüngen ist 54 Jahre alt und lebt in Hamburg.
Im Anschluss an die Lesung ist ein Austausch mit dem Autor geplant, die vom in Drochtersen ansässigen Life-Coach Ingo Schulz begleitet wird.
Ingo Schulz berät, unterstützt und begleitet unter anderem in seiner Praxis Menschen in Krisensituationen wie Angst, Trauer, Depressionen, u.ä.
Sein Ziel ist es, seine Klienten zu schnellen Ergebnissen zu verhelfen, um ihr inneres Gleichgewicht wieder auf stabile Fundamente zu stellen.
Der Eintrittspreis für die Lesung incl. einem Getränk beträgt 3 Euro. Eintrittskarten und auch das Buch sind ab 3. September im Postladen in Drochtersen erhältlich.
 
Für den Eintritt in die Kulturscheune Drochtersen gelten die 3G Bestimmungen.
Es muss ein vollständiger Impfnachweis, ein aktueller Negativtest
oder eine Bescheinigung über eine genesene Corvid-19-
Erkrankung vorgelegt werden.

 

Gemeinde Drochtersen

Anfragen für die Buchung der Kulturscheune

 

Viktoria Zander

-------------------------------

Gemeinde Drochtersen

- Fachbereich III - Planung & Gebäudemanagement -

Sietwender Straße 27

21706 Drochtersen

 

Tel:    04143/919-151

Fax:    04143/919-155

E-Mail: v.zander@drochtersen.de

Internet: http://www.Drochtersen.de

Kontakt

kontakt@kulturscheune-drochtersen.de

 

Ansprechpartner Homepage:

Initiative Kulturscheune 

Sascha Loudovici

Mobil . 0171 - 69 39 156

Mail: info@kulturscheune-drochtersen.de

 

 

Fragen zum Flohmarkt Krautsand:

Tel : 0157 56219845

Gewerbeverein Drochtersen e.V.